Veränderungen auf den Buslinien wegen Faschingsumzug

2017-02-23 HaltestelleDer Fasching hat Veitshöchheim in fester Hand! Am Rosenmontag, den 27.2.2017, beginnt in Veitshöchheim der Faschingszug um 13.11 Uhr in der Heidenfelder Straße und verläuft über Frieden-, Günterslebener-, Bahnhof-, Herrn-, Friedhof-, Thüngersheimer-, Kirch-, Würzburger-, Parkstraße und Mainlände. Dies bleibt natürlich auch für die Buslinien nicht ohne Folgen:

Bereits ab ca. 12.30 Uhr kann die Haltestelle „Heidenfelderstraße“ nicht bedient werden. Ebenso werden ab 13.10 Uhr die Haltestellen „Sonnenstraße“, „Friedenstraße“ und „Wolfstalstraße“ nicht angefahren. Ab 15 Uhr wird wieder der reguläre Fahrtverlauf aufgenommen.

Die Linie 19 verkehrt in dieser Zeit wie folgt:
Die Fahrten um 13.54 Uhr und 14.34 Uhr ab Wü/Busbahnhof in Richtung Güntersleben werden in Veitshöchheim über die Straße „Am Geisberg“ (WÜ 3) geführt – hier wird die Haltestelle „Geisbergbad“ direkt am Freibad bedient. Die Rückfahrten 14.20 und 14.52 Uhr ab Güntersleben/Mehlenstraße bzw. Laurenziweg werden über die gleiche Streckenführung abgewickelt – hier werden ebenfalls alle am Fahrweg liegenden Haltestellen bedient. Die Fahrt um 15.10 Uhr ab Güntersleben/Laurenziweg wird wieder unverändert auf dem planmäßigen Linienweg durchgeführt.

Die Linie 11 verkehrt in dieser Zeit wie folgt:
12.34 Uhr ab Wü/Busbahnhof fährt die planmäßige Linienführung bis zur Haltestelle „Sonnenstraße“ – NICHT in die Friedenstraße abbiegen – weiter zum Kreisverkehr – dort wenden und Fahrweg wieder planmäßig aufnehmen. 13.22 Uhr und 14.24 Uhr ab Wü/Busbahnhof in Richtung VHH/Birkental, sowie deren Rückfahrten können die Ortsmitte in Veitshöchheim nicht passieren und werden daher folgendermaßen umgeleitet: Hinfahrt planmäßig bis Haltestelle „Scheffelstraße“ – weiter über „Friedrich-Ebert-Str.“ und „Am Schenkenfeld“ – zurück zur Auffahrt auf die B 27 in Fahrtrichtung Thüngersheim/Karlstadt – nächste Abfahrt nach Veitshöchheim/Birkental nehmen – die Haltestellen „Dürerstraße“ und „Birkental“ bedienen und dort planmäßige Abfahrtszeit abwarten bzw. aufnehmen. Die Rückfahrt wird ab Haltestelle „Sendelbachstraße“ direkt über die B 27 nach Würzburg durchgeführt. 13.08 Uhr ab Wü/Busbahnhof fährt ab Haltestelle „Scheffelstraße“ über „Geisbergbad“ und „Benzstraße“ nach „Balthasar-Neumann-Kaserne“ – hier Abfahrtszeit für Rückfahrt abwarten und wieder über „Geisbergbad“ zurück nach Würzburg. Die Fahrt um 13.34 ab Busbahnhof und Rückfahrt entfallen ersatzlos!

Schreibe einen Kommentar